cybton.com
Über uns | Jobs | Werbung | Sitemap | AGB | Impressum | Hilfe ?
 Kostenlos anmelden)
wichtigWir suchen PHP-Entwickler/innen (Freelancer oder Vollzeit)
Forum
Aktuellste Beiträge
Forenregeln

Community
BB-Codes
Tags
Chat
Suche (Web)
Wer ist online?
Top-User

Basar


Statistik
Mitglieder gesamt: 69410
Mitglieder online: 1
Gäste online: 4
mehr...

Anzeige
Forum » Forum: Off-Topic » Thread: Wann ist etwas ein Handy

Thread: Wann ist etwas ein Handy

Tags: Handy , wann , definition
Seite 1 von 212

11.04.2010 20:54 Uhr

 

Status: offline
Hallo,

ich hab mal eine rechtliche Frage und natürlich bin ich mir im Klaren, dass ich hier keine Rechtsbelehrung bekommen kann.

Was ist eigentlich ein Mobiltelefon vor dem Gesetz? Man darf ja beim Autofahren oder Fahrradfahren nichtmal sein Handy in der Hand halten, man könnte aber prinzipiell einen Film auf einem DVD-Player währenddessen gucken, was ja nicht per Gesetz verboten ist.

Ich kann mit meinem Handy in einen Flugzeugmodus, sodass das Handy nichts senden oder empfangen kann, zählt es dann immer noch als Handy? Telefonieren oder SMS schreiben kann ich mit dem Gerät dann ja nicht mehr.
___________________________
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.
Edmund Burke
http://www.thurman.de http://www.jmirus.de/uma
11.04.2010 21:14 Uhr

 

Status: offline
Solange das Teil irgendwie eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellen kann, gilt es als Mobiltelefon.
Ein PDA mit GSM-Modul darf z.B. nicht genutzt werden, aber das Handteil eines schnurlosen Festnetztelefons ist erlaubt oO
Ist total hirnrissig, ich weiß  :lol: 

Nicht mal in der Hand halten ... also reine Ortsverlagerung, z.B. vom Beifahrersitz in die Mittelablage ist erlaubt, aber wehe, du guckst auch nur den Bruchteil einer Sekunde dabei auf's Display ...

Alle Angaben ohne Gewähr - und ich übernehme keinerlei Haftung für direkt oder indirekt aus diesem Post entstandene Schäden  :wink: 
11.04.2010 21:15 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
Was ist eigentlich ein Mobiltelefon vor dem Gesetz? Man darf ja beim Autofahren oder Fahrradfahren nichtmal sein Handy in der Hand halten, man könnte aber prinzipiell einen Film auf einem DVD-Player währenddessen gucken, was ja nicht per Gesetz verboten ist.

Ich kann mich zwar auch irren aber das ist soweit ich weis auf jeden Fall verboten!

Generell ist soweit ich weis alles was zu stark ablenkt verboten. Beim Handy war es eben eine Zeit lang nur strittig ob es das ist oder auch nicht...
11.04.2010 21:23 Uhr

 

Status: offline
Also in der StVO steht, dass alles verboten ist, zu dessen Benutzung du deinen Blick von der Straße abwenden musst und/oder was zu zur benutzung in der Hand hälst... Föhnen ist also auch verboten. Explizit von Mobiltelefonen steht dort soweit ich weiß nix.
1 mal bearbeitet
___________________________
(V)(;,,;)(V)
Hooray, I'm useful. I'm having a wonderful time. - Dr. Zoidberg
11.04.2010 21:27 Uhr

 

Status: offline
Ich frag mich bei der ganzen Sache wieso eigentlich die Frage? Hast du vor mit deinem Handy irgendwelche Handyspiele zu spielen während du Auto fährst?
11.04.2010 21:30 Uhr

 

Status: offline
Was ich weiß ist, dass man bei einem DVD-Player auf den man beim fahren starrt nur bestraft werden kann, wenn man einen Unfall macht und der auf die Unachtsamkeit wegen des Players zurückzuführen ist. Ein Player an sich ist aber erlaubt - jedenfalls ist er nicht verboten.

Deshalb auch meine Frage, eigentlich ist ja jede Ablenkung schlecht, egal ob sie von einem Handy kommt oder weil ich gerade an mein Mittagessen denke. Von daher ist es ja eigentlich quatsch irgendwa zu verbieten, weil man dann ja alles verbieten müsste.

Jetzt nur mal aus interesse: Wenn ich aus meinem Handy das GSM Modul ausbauen würde, dan könnte ich damit doch rumfahren, dann müsste mir die Polizei ja erst beweisen, dass es ein "Handy" ist, was sie ja dann nicht können. Ist natürlich quatsch, aber wenn es solche bekloppten Gesetze gibt, dann kann man ja auch bekloppte Einfälle haben=)
___________________________
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.
Edmund Burke
http://www.thurman.de http://www.jmirus.de/uma
11.04.2010 21:45 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
§23 Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers

(1) Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, daß seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden. Er muß dafür sorgen, daß das Fahrzeug, der Zug, das Gespann sowie die Ladung und Besetzung vorschriftsmäßig sind und daß die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs durch die Ladung oder die Besetzung nicht leidet. Er muß auch dafür sorgen, daß die vorgeschriebenen Kennzeichen stets gut lesbar sind. Vorgeschriebene Beleuchtungseinrichtungen müssen an Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern sowie an Fahrrädern auch am Tage vorhanden und betriebsbereit sein, sonst jedoch nur, falls zu erwarten ist, daß sich das Fahrzeug noch im Verkehr befinden wird, wenn Beleuchtung nötig ist (§ 17 Abs. 1).

(1a) Dem Fahrzeugführer ist die Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons untersagt, wenn er hierfür das Mobiltelefon oder den Hörer des Autotelefons aufnimmt oder hält. Das gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgestellt ist.

(1b) Dem Führer eines Kraftfahrzeuges ist es untersagt, ein technisches Gerät zu betreiben oder betriebsbereit mitzuführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören. Das gilt insbesondere für Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte).

(2) Der Fahrzeugführer muß das Fahrzeug, den Zug oder das Gespann auf dem kürzesten Weg aus dem Verkehr ziehen, falls unterwegs auftretende Mängel, welche die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigen, nicht alsbald beseitigt werden; dagegen dürfen Krafträder und Fahrräder dann geschoben werden.

(3) Radfahrer und Führer von Krafträdern dürfen sich nicht an Fahrzeuge anhängen. Sie dürfen nicht freihändig fahren. Die Füße dürfen sie nur dann von den Pedalen oder Fußrasten nehmen, wenn der Straßenzustand das erfordert.


Mehr wirst du nicht finden. Das STVO hängt ca. 10-20 Jahre hinterher... Deswegen steht da auch nichts über Handys drinnen das Mobil hat man irgendwann vor ein paar Jahren einfach mal hinzugefügt ohne den restlich absatz zu ändern...

Über Navis und Co schweigst sie die STVO derzeit noch ganz aus... von der Kombination von Navi und Handy mal ganz zu schweigen :D. Ist übrgens auch der Grund warum viele Fernfahrer Laptops als Navi nutzen ... weil es einfach derzeit nicht geregelt ist.
3 mal bearbeitet
___________________________
I've lost a machine... literally _lost_ it responds to ping, it works completely, I just can't figure out where in my apartment it is.
11.04.2010 22:22 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
Also in der StVO steht, dass alles verboten ist, zu dessen Benutzung du deinen Blick von der Straße abwenden musst und/oder was zu zur benutzung in der Hand hälst... Föhnen ist also auch verboten. Explizit von Mobiltelefonen steht dort soweit ich weiß nix.
Genau das ist ja dir Frage. Ist das wirklich so, weil dann sind ja Navis mit Display ja auch nicht erlaubt, denn da guckt man ja auch immer drauf.

Zitat:
Ich frag mich bei der ganzen Sache wieso eigentlich die Frage? Hast du vor mit deinem Handy irgendwelche Handyspiele zu spielen während du Auto fährst?
Ne, beim Autofahren konzentriere ich mich schon aufs Autofahren. Die Frage stelle ich, weil ich eim Fahrrad fahren immer Musik von meinem Handy höre und dann müsste ich ja immer anhalten, wenn ich das Lied wechsle oder lauter/leiser stelle.

Zitat:
Über Navis und Co schweigst sie die STVO derzeit noch ganz aus... von der Kombination von Navi und Handy mal ganz zu schweigen :D. Ist übrgens auch der Grund warum viele Fernfahrer Laptops als Navi nutzen ... weil es einfach derzeit nicht geregelt ist.
Das ist natürlich auch ne Sache: neue Navis kommen ja auch ins Internet über Mobilfunk. Ist das dann auch nicht erlaubt? Zum teil sind Polizisten ja ziemlich, sagen wir mal "genau", wenn es um sowas geht.
___________________________
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.
Edmund Burke
http://www.thurman.de http://www.jmirus.de/uma
11.04.2010 22:35 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
Ne, beim Autofahren konzentriere ich mich schon aufs Autofahren. Die Frage stelle ich, weil ich eim Fahrrad fahren immer Musik von meinem Handy höre und dann müsste ich ja immer anhalten, wenn ich das Lied wechsle oder lauter/leiser stelle.

Ähm du darfst nicht mal kopfhöhrer drinnen haben ...

Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, daß seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.

Und bevor die Frage kommt es ist sehr wohl ein unterschied ob man kopfhöher trägt oder Auto Radio hört beides kann man zwar so laut / leise machen das man nichts mehr hört aber es ist nunmal so das wenn man sich was in die Ohren steckt immer weniger hört als wenn man nichts drinnen hat... Und all die Leute die ihr Autoradio so laut aufdrehen verstoßen in der Regel gegen mehr als einen berich der STVO einmal Lärmbelästigung und zum anderen irgendwas mit Einsatzfahrzeugen mit Sonderrechten.

Das tolle an der sache mit den Kopfhöhrern ist übrigens die das der gesetzgeber Freisprech einrichtungen empfehlt die auch gern mal auf Kopfhöhrern aufbauen und so eigentlich auch nicht wirklich erlaubt sind...

Zitat:
Also in der StVO steht, dass alles verboten ist, zu dessen Benutzung du deinen Blick von der Straße abwenden musst und/oder was zu zur benutzung in der Hand hälst... Föhnen ist also auch verboten. Explizit von Mobiltelefonen steht dort soweit ich weiß nix..

So deutlich steht es in der STVO eben nicht drinnen... und so darf es auch nicht drinnen stehen denn dann wären Autoradios, Tankanzeigen, und das ganze Armaturenbrett nicht erlaubt...

Zitat:
Das ist natürlich auch ne Sache: neue Navis kommen ja auch ins Internet über Mobilfunk. Ist das dann auch nicht erlaubt? Zum teil sind Polizisten ja ziemlich, sagen wir mal "genau", wenn es um sowas geht.

Du kannst davon ausgehen das der Polizist keinen blassen schimmer hat ob das Geräte mit dem Internet spricht oder nicht. Was auch nichts zur sache tut du hängst dich hier zusehr daran auf ob das Geräte ne Verbinungs ins Internet oder GSM/Netz bekommt das ist völlig egal du kannst so viele geräte wie du willst mitführen die das können sie dürfen dich beim Autofahren eben nicht ablenken deswegen steht in der STVO auch das wort Geräte drinnen und nicht Handy...

Der zusatz mit dem Handy ist er unter punkt (1) in der STVO zu finden... darüber steht aber auch schon was und damit wird der obere absatz nicht eingeschränkt...


Viele verwechseln hier auch die STVO mit dem STVO Bußgeldkatalog dort steht drinnen was die Polizei alles abkasieren kann aber jeder Polizist hat hier nen ermässenspielraum...
9 mal bearbeitet
___________________________
I've lost a machine... literally _lost_ it responds to ping, it works completely, I just can't figure out where in my apartment it is.
11.04.2010 22:49 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
Ähm du darfst nicht mal kopfhöhrer drinnen haben ...
Wenn man nur einen Stöpsel drin hat, ist das ok, das habe ich schon herausgefunden.

Zitat:
Du kannst davon ausgehen das der Polizist keinen blassen schimmer hat ob das Geräte mit dem Internet spricht oder nicht. Was auch nichts zur sache tut du hängst dich hier zusehr daran auf ob das Geräte ne Verbinungs ins Internet oder GSM/Netz bekommt das ist völlig egal du kannst so viele geräte wie du willst mitführen die das können sie dürfen dich beim Autofahren eben nicht ablenken deswegen steht in der STVO auch das wort Geräte drinnen und nicht Handy...
Anscheinend schon, denn wenn ich meine Musik mit einem MP3 Player höre hat niemand was dagegen, wenn ich das aber mit einem Handy mache, dann ist es gleich verboten.

Das klingt jetzt alles sehr pingelig von mir, aber ich will nicht viel Strafe zahlen, nur weil mein MP3 Player theoretisch telefonieren kann.
___________________________
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.
Edmund Burke
http://www.thurman.de http://www.jmirus.de/uma
Seite 1 von 212
Ähnliche Threads Forum Ähnlichkeitsgrad
 Handy als Modem verwenden (GPRS) Off-Topic 1
 video converter für's handy Software & Betriebssysteme 1
 Prepaidbilliger.de - Handy billiger aufladen! Das Promotion-Board 1
 unji.de - wir listen die besten Anbieter für kostenlose SMS - überprüft auf Zuverlässigkeit, Datenschutz und Werbebelastung Das Promotion-Board 1
 Handy für weniger als 50? Off-Topic 1
 Handy in Österreich ?! Off-Topic 1
 Handytarif Off-Topic 1
nach obennach oben

Copyright © 2014 cybton-network

Google
Partner: #Musik - Dein Internetradio - nexem. - .wir machen news
ANEXIA - PHP Entwicklung - Web-Entwicklung - Fritz!Box Anrufmonitor für Mac OS - Rolladen, Markisen und Jalousien in Stuttgart - Rolladen in Stuttgart - SMSjobs