cybton.com
Über uns | Jobs | Werbung | Sitemap | AGB | Impressum | Hilfe ?
 Kostenlos anmelden)
wichtigWir suchen PHP-Entwickler/innen (Freelancer oder Vollzeit)
Forum
Aktuellste Beiträge
Forenregeln

Community
BB-Codes
Tags
Chat
Suche (Web)
Wer ist online?
Top-User

Basar


Statistik
Mitglieder gesamt: 69388
Mitglieder online: 0
Gäste online: 13
mehr...

Anzeige
Forum » Forum: Softwareprogrammierung » Thread: [Visual Basic 6] CPU Temperatur messen

Thread: [Visual Basic 6] CPU Temperatur messen

Tags:

26.05.2006 07:38 Uhr

 

Status: offline
hab die Frage, wie man mithilfe von VB und der API die CPU-Temperatur messen kann. Ich weiß, dass das geht, weiß nur nicht wie.
Und ja, ich habe die Suchfunktion von Google genutzt, es ist aber nichts (!) brauchbares bei rum gekommen, und den Motherboard-Monitor hab ich auch schon versucht zu benutzen, allerdings muss man dabei immer ein Prog im Hintergrund laufen lassen.
Wer Hinweise auf eine DLL hat, mit der man die CPU-Temperatur messen kann, den bitte ich um Teilhabe an dessen Wissen. Wenn wer eine DLL zu diesen Zwecken besitzt, kann mir auch bescheid geben.

Danke.
___________________________
Es gibt nur 10 Arten von Menschen. Solche, die den Binärcode verstehen und solche, die es nicht tun.
Verschwende keine Zeit mit sinnloser Gewalt, hol einen größeren Hammer.
26.05.2006 08:55 Uhr

 

Status: offline
26.05.2006 11:51 Uhr

 

Status: offline
also, erstmal danke für den post, so.

aber...

hatte ich im text erwähnt, dass ich den Motherboardmonitor nicht benutzen will?
und zweitens: ich brauche nicht die auslastung sondern die temperatur

nichts gegen dich nur zur vorsorge gegen weitere solcher antworten
___________________________
Es gibt nur 10 Arten von Menschen. Solche, die den Binärcode verstehen und solche, die es nicht tun.
Verschwende keine Zeit mit sinnloser Gewalt, hol einen größeren Hammer.
27.05.2006 09:31 Uhr

 

Status: offline
Eine andere Möglichkeit gibt es in Visual Basic 6 aber leider nicht.

Siehe hier: Forum
08.06.2006 15:17 Uhr

 

Status: offline
Private Sub CPUDaten_Click()

Dim objCPUItem As Object, objCPU As Object

On Error Resume Next
Set objCPUItem = _
GetObject(\"winmgmts:\").InstancesOf(\"Win32_Processor\")

If Err.Number = 0 Then
txt_anzahl = \"Anzahl der Prozessoren incl. Co-Prozessoren: \" & _
Trim$(Str$(objCPUItem.Count))

For Each objCPU In objCPUItem
txt_ausgabe.Text = \"Prozessor: \" & objCPU.DeviceID&
txt_ausgabe1.Text = \"Bezeichnung: \" & Trim$(objCPU.Name)
txt_ausgabe2.Text = \"Takt (MHz): \" & objCPU.MaxClockSpeed
txt_ausgabe3.Text = \"CPU-ID: \" & objCPU.ProcessorId
txt_ausgabe4.Text = \"CPU - Temp: & objCPU.Temperature\"
Next

Set objCPUItem = Nothing
End If
On Error GoTo 0


End Sub

versuch mal das,
konnte es leider nicht testen...
09.06.2006 17:19 Uhr

 

Status: offline
das ist schon mal sehr kompakt und gut, funktioniert soweit, nur dass bei dieser zeile:

txt_ausgabe4.Text = \"CPU - Temp: & objCPU.Temperature\"

gar nichts gemacht wird.  :question: 

der ignoriert die zeile einfach...
___________________________
Es gibt nur 10 Arten von Menschen. Solche, die den Binärcode verstehen und solche, die es nicht tun.
Verschwende keine Zeit mit sinnloser Gewalt, hol einen größeren Hammer.
12.06.2006 19:13 Uhr

 

Status: offline
Sorry,
hab mir jetzt schon die Finger wundgetippt und auch in Foren nur die Antwort mit dem MBM 5
gefunden....
nach obennach oben

Copyright © 2014 cybton-network

Google
Partner: #Musik - Dein Internetradio - nexem. - .wir machen news
ANEXIA - PHP Entwicklung - Web-Entwicklung - Fritz!Box Anrufmonitor für Mac OS - Rolladen, Markisen und Jalousien in Stuttgart - Rolladen in Stuttgart - SMSjobs