cybton.com
Über uns | Jobs | Werbung | Sitemap | AGB | Impressum | Hilfe ?
 Kostenlos anmelden)
wichtigWir suchen PHP-Entwickler/innen (Freelancer oder Vollzeit)
Forum
Aktuellste Beiträge
Forenregeln

Community
BB-Codes
Tags
Chat
Suche (Web)
Wer ist online?
Top-User

Basar


Statistik
Mitglieder gesamt: 69388
Mitglieder online: 1
Gäste online: 5
mehr...

Anzeige
Forum » Forum: Hardware » Thread: VGA auf Scart lohnt es sich

Thread: VGA auf Scart lohnt es sich

Tags: VGA , scart

08.11.2009 17:42 Uhr

 

Status: offline
Hi

ich habe folgenden Laptop
http://support.samsung.de/support/support_down.aspx?guid=516fa6c0-f80b-48ff-8bd9-d ... iletype=SW
er hat sowohl VGA als auch HDMI kabel

nun überlege ich, mir ein VGA auf Scart kabel zu kaufen, um meinen Laptop Bildschirm um ein TV Gerät zu erweitern (alter Röhren Fernseher)
leider hat dieser keinen hdmi eingang, sonst wäre diese frage nicht notwendig

nun hatte ich aber schon mal probleme mit einem anderem PC und daran einem TFT und Röhre, da die beiden Auflösungen sich zu stark unterschieden sodass meine Grafikkarte beide nicht mehr sinnvoll gleichzeitig darstellen konnte und ich mich so für eine von beiden entscheiden muss

ist das immer so?
varriert das mit der Grafikkarte?
oder was ist wahrscheinlicher, das das ohne Probleme funktioniert oder dass ich dann wieder nur eine "gutes" bild habe (also entweder Lapi oder TV)

mfg
topo
___________________________
Math is like love; a simple idea, but it can get complicated.
visit=>CAZ, Zehnsur, mein Tut
08.11.2009 18:22 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
nun hatte ich aber schon mal probleme mit einem anderem PC und daran einem TFT und Röhre, da die beiden Auflösungen sich zu stark unterschieden sodass meine Grafikkarte beide nicht mehr sinnvoll gleichzeitig darstellen konnte und ich mich so für eine von beiden entscheiden muss

Also das was du beschreibst klingt eher nach Fehlkonfiguration deiner seits oder aber nach einer Grafikkarte die mittlerweile gut deutlich über 10, vielleicht sogar 15 Jahre alt ist. Und hoffentlich war das kein Laptop mit integriertem Display, weil dann wären es 3 Displays die du betreiben würdest und das ginge gleichzeitig nur mit einigen Matrox Karten und nun mittlerweile mit den neusten Ati Karten oder aber speziellen Adaptern die locker im 3 stelligen Bereich liegen.

Zitat:
oder was ist wahrscheinlicher, das das ohne Probleme funktioniert oder dass ich dann wieder nur eine "gutes" bild habe (also entweder Lapi oder TV)

Iich persönlich würde dir sowieso abraten, da mit SCART unmöglich ein vernünftiges Bild dargestellt werden kann, egal welcher TV, Computer, Treiber oder Grafikkarte. Damit meine ich ein Bild mit halbwegs vernünftiger Auflösung und gut entzifferbarer Schrift. Schau dir alte Konsolen an, die noch SCART genutzt haben, dann weist du in etwa was dich erwarten würde. Kurz, du wirst damit denke ich bis auf vielleicht Filme mit schlechter Qualität oder Spiele wenn dir Matschgrafik gefällt, sicher keine Freude mit dem TV am Laptop haben. Also solange deine Ansprüche nicht gegen 0 gehen, solltest du dir das Geld für solch einen Adapter lieber sparen.

Hinzu kommt, dass du in deinen Treibern noch auf jeden Fall die richtigen Konfigurationen vornehmen müsstest damit das halbwegs funktioniert, also ggf. Auflösungen erzwingen, Bildwiederholrate manuell anpassen und lauter solche Spässe.

Und wahrscheinlich wäre nicht jeder Adapter gleich geeignet.

Fernseher sind eben keine hochwertigen Monitore (ausgenommen einige neuere), besonders nicht diese analogen Drecksdinger aus dem letzten Millenium.
08.11.2009 19:18 Uhr

 

Status: offline
Hi,

ich würde dir auch abraten auf scart umzusteigen.

An deiner stelle würde ich mir ein 24" Monitor besorgen und da dann deinen Lappi anschließen!

MFG
Vinzent
___________________________
Nobody is perfect!,
I\'m Nobody
08.11.2009 19:47 Uhr

 

Status: offline
also, es wäre wirklich nur für filme und meine alte röhre ist halt größer als der 22 Zoll TFT den ich auch noch hier rumstehen habe

für meine studentenbude hab ich wie gesagt hdmi und fertig

aber zuhause mal nen film schauen wäre auch mal was (ohne DVD brennen etc.)

woei du mich da mit 3 bildschirmen auf ne idee gebracht hast, hab ja meinen Lapi bildschirm, nen TFT (scart) und nen plasma (hdmi), ob er das mitmacht :D
ne, scherz, sinn ist auch ECHT verloren dann, zwei Bildschirme ist geil, aber alles andere (vor allem mit TV) macht wenig sinn
___________________________
Math is like love; a simple idea, but it can get complicated.
visit=>CAZ, Zehnsur, mein Tut
09.11.2009 19:36 Uhr

 

Status: offline
Multimedia-Festplatte ... das ist meine gewählte Alternative !
14.11.2009 13:29 Uhr

 

Borner
Moderator
Status: offline
Es ist gar kein Problem, ein Video über VGA auf Scart und dann auf eine Röhre zu bringen. Auch die Qualität ist durchaus gut.
Was keinen Spaß macht ist, wie schon erwähnt, einen Arbeitsplatz/Desktop dort abzubilden und diesen zu nutzen. Das liegt in erster Linie am Bild, mehr als 768x576 Pixel ist nicht drinnen und wird von der Röhre auch nicht verstanden.
Dein Laptop sollte es also unterstützen, am VGA Ausgang eine andere Auflösung als für das Display zu erzeugen. Das ist eine Treiber- und Hardwarefrage. Ansonsten bleibt nur der weg: Displayauflösung=externe Auflösung.
Film anschauen @ TV - voll okay - eine Röhre am Scart Kabel macht sogar ein bessere Bild als ein TFT/LCD TV am Scart.

Eine Multimediafestplatte hat oftmals nur einen FBAS Ausgang. (1 Cinchkabel für das Videosignal). Im dem Fall wäre Scart am VGA besser, vorausgesetzt das Scartkabel ist voll beschalten und der Wandler unterstützt das.
___________________________
Mfg BOFH
Du bist cybton!
14.11.2009 15:58 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
Dein Laptop sollte es also unterstützen, am VGA Ausgang eine andere Auflösung als für das Display zu erzeugen. Das ist eine Treiber- und Hardwarefrage. Ansonsten bleibt nur der weg: Displayauflösung=externe Auflösung.

Das es funktioniert ist ja sowieso klar. Nur muss er ggf. um die TV Auflösung zu erhalten manuell Auflösungen erzwingen. Also es ist nicht unbedingt gewöhnlich, dass die TV Auflösungen direkt angeboten werden ohne selbst hand anlegen zu müssen.
Zitat:
Film anschauen @ TV - voll okay - eine Röhre am Scart Kabel macht sogar ein bessere Bild als ein TFT/LCD TV am Scart.

Klar macht eine Röhre am Scart mehr Sinn, da eine Röhre ein matschiges Bild hat und so die ganzen Bildstörungen die es beim Scart gibt verschwommen (und weniger wahrnehmbar) dargestellt werden, wohingegen beim TFT meist ein klares und scharfes Bild dargestellt wird und so natürlich auch die ganzen Störungen der relativ miesen Übertragung. Aber dennoch ist eine Röhre am Scart von der Qualität verglichen zu einem TFT/LCD mit digitalem Anschluss meiner Meinung nach eher ziemlich bescheiden. Das ist so als würde man ein scharfes Bild nehmen, in einem Bildbearbeitungsprogramm Rauschen hinzufügen und um dieses dann zu entfernen einen extra starken Weichzeichner anwenden.



Von der Multimediafestplatte halte ich letztendlich aber auch ziemlich wenig, da im Endeffekte das ganze Bild dann wieder Analog übertragen wird (was besonders bei einem TFT nicht so schön ist). Wobei die Qualität von einem VGA => Scart Adapter wie Borner schon sagte sogar höher sein sollte.

Hmm die einzige vernünftige analoge Videoübertragung per Kabel die mir bekannt ist, ist VGA und selbst da würde ich jeder Zeit einen digitalen Anschluss vorziehen.
2 mal bearbeitet
14.11.2009 16:38 Uhr

 

Status: offline
es geht hier aber nicht um "digital oder analog" sondern um "analog oder garnicht":
Zitat von michael88:
für meine studentenbude hab ich wie gesagt hdmi und fertig

aber zuhause mal nen film schauen wäre auch mal was (ohne DVD brennen etc.)

daher bezweifle ich, dass er zu irgendwelche kostspieligen (>15?) alternativen bereit ist. also fällt in meinen augen sowas wie multimediafestplatte flach

ich denke, dass wir uns alle einig sind, dass digital<->digital im normalfall die beste qualität hat.
1 mal bearbeitet
___________________________
while (!asleep()) sheep++;
Ähnliche Threads Forum Ähnlichkeitsgrad
 TFT soll her... aber welcher? Hardware 1
 "Kabel von der Grafikkarte zum VGA-Kabel" Hardware 1
 YPbPr und Scart Off-Topic 1
nach obennach oben

Copyright © 2014 cybton-network

Google
Partner: #Musik - Dein Internetradio - nexem. - .wir machen news
ANEXIA - PHP Entwicklung - Web-Entwicklung - Fritz!Box Anrufmonitor für Mac OS - Rolladen, Markisen und Jalousien in Stuttgart - Rolladen in Stuttgart - SMSjobs