cybton.com
Über uns | Jobs | Werbung | Sitemap | AGB | Impressum | Hilfe ?
 Kostenlos anmelden)
wichtigWir suchen PHP-Entwickler/innen (Freelancer oder Vollzeit)
Forum
Aktuellste Beiträge
Forenregeln

Community
BB-Codes
Tags
Chat
Suche (Web)
Wer ist online?
Top-User

Basar


Statistik
Mitglieder gesamt: 69406
Mitglieder online: 2
Gäste online: 2
mehr...

Anzeige
Forum » Forum: eBooks » Thread: PHP: Kontrollstrukturen

Thread: PHP: Kontrollstrukturen

Tags:

12.04.2008 19:02 Uhr

 

eBooks
Bot
Status: offline
Im eBook PHP wurde ein neues Kapitel erstellt:

user-pic Kontrollstrukturen

Fragen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge oder Anregungen zu diesem Artikel sollen in diesem Thread diskutiert werden.
09.05.2008 22:52 Uhr

 

Status: offline
Ein einleitender Abschnitt über Kontrollstrukturen wäre hier noch sinnvoll. Ebenso ein Abschnitt über Boolesche Ausdrücke.
___________________________
C++ ist ein Esel mit Ledersitzen und elektrischen Fensterhebern, Java ist auch eine Insel und Python ist eine Schlange...
10.05.2008 00:41 Uhr

 

Status: offline
dann mach  :wink: 
___________________________
FreeBASIC
Aktuelle Version: 0.18.5b
10.05.2008 00:58 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
dann mach  :wink: 

Hätt ich vorhin gern gemacht. Aber da gab es das Kapitel noch nicht  :wink: 
___________________________
C++ ist ein Esel mit Ledersitzen und elektrischen Fensterhebern, Java ist auch eine Insel und Python ist eine Schlange...
10.05.2008 17:57 Uhr

 

Status: offline
Da fehlt noch switch als Kontrollstruktur. Sehr nützlich wenn man den selben Ausdruck auf verschiedene Werte prüfen will.

mfg

tuxpingu
___________________________
Don't play with penguins! Play with daemons!
--
Save a horse. Ride a cowgirl.
10.05.2008 18:04 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
Da fehlt noch switch als Kontrollstruktur
Vielen Dank, hab es schnell eingefügt.
31.05.2009 14:50 Uhr

 

Status: offline
Kann wer foreach erweitern?

Ich hab damit angefangen, aber mit dieser Schleife hab ich noch nie gearbeitet  :wink: 
___________________________
MFG Jan
"funzt nicht" ist keine gültige Fehlerbeschreibung!*haarerauf*
http://www.sysprofile.de/id30821
31.05.2009 15:11 Uhr

 

Status: offline
Ich hab den Foreach-Bereich mal erweitert...
___________________________
- YOUR AD HERE -
31.05.2009 15:13 Uhr

 

Status: offline
Man spricht bei foreach() nicht von Parametern (vermute ich) und laut php.net sagt man das Array. Hab ich beides mal verändert. Hab auch gleich noch die Schreibweise mit endforeach; eingefügt.
1 mal bearbeitet
31.05.2009 15:44 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
Hab auch gleich noch die Schreibweise mit endforeach; eingefügt.

Wenn ich mich jetzt nicht irre gibt es sowas für switch und for genauso das würde dann fehlen.

Außerdem würde ich allgemein das mit dem endforeach und so raushauen und nur die C-Syntax machen denn die ist die gebräuchlichere denke ich. Und erst unten kurz noch die alternative (Pascal) Syntax für alle Kontrollstrukturen in einem eigenen Abschnitt aufzuschreiben. Denn wenn C-Syntax und dann Pascal Syntax jeweils in einem Abschnitt steht wirds finde ich doch etwas unübersichtlich und kann den einen oder anderen Anfänger sicher auch verwirren.

Zitat:
$var = $bedingung ? 'if-block' : 'else-block';

Das ist keine Kurzschreibweise für eine IF Anweisung! Das ist der 3-stellige Operator und ich würde den nicht unbedingt bei Kontrollstrukturen einordnen, dafür war er nie gedacht! Eine Kontrollstruktur beeinflußt den Programmlauf, tut der hier zwar indirekt auch ist aber eher nicht dafür gedacht gewesen sondern z.B. bei einer Zuweisung je nach Bedingung einen anderen Wert zu legen. Ich würde ihn bei den Operatoren einordnen. Bei C von wo er eigentlich stammt hat er sogar noch eine spezielle Bedeutung und ist weder Operator noch Kontrollstruktur die aber bei PHP entfällt.

Außerdem fehlt noch die Erklärung was ein Block ist und dass die Kontrollstrukturen immer nur eine Anweisung ausführen man jedoch mit einem Block mehrere Anweisungen sozusagen zu einer zusammenfassen kann. In dem Zusammenhang sollte zum Beispiel erklärt werden dass dies hier gleichbedeutend ist:
PHP:
1
2
3
while (Bedingung) {
   Anweisung1;
}
mit dem hier:
PHP:
1
2
while (Bedingung)
   Anweisung1;
aber die hier Unterschiedlich sind:
PHP:
1
2
3
4
while (Bedingung) {
   Anweisung1;
   Anweisung2;
}
PHP:
1
2
3
while (Bedingung)
   Anweisung1;
   Anweisung2;
Was vor allem bei einem sehr oft gemachten Fehler (besonders bei Anfänger) einiges verdeutlichen dürfte, nämlich hier:
PHP:
1
2
3
4
while (Bedingung);
{
   Anweisung1;
}
PHP:
1
2
3
4
while (Bedingung)
{
   Anweisung1;
}
Wieso das geschluckt wird (also kein Fehler) aber dennoch nicht das macht was es soll und zwar weil bei dem ersten die leere Anweisung (nur ein ;) so oft ausgeführt wird wie die Bedingung zutrifft (meist endet das in einer Endlosschleife) und erst danach der Block und bei dem zweiten dass der Block solange die Bedingung zutrifft ausgeführt wird.

Anstatt while, kann man auch if oder jede andere beliebige Kontrollstruktur nehmen, daher am Besten einen eigenen Absatz dazu.

Edit:
Die Boolschen Ausdrücke würde ich lieber in einem Bereich beschreiben wo auch alle anderen Operatoren beschrieben werden denn die sind eigentlich nichts anderes. Hinzu kommt wieder dass hier C Syntax mit Pascal Syntax gemischt wird! AND, OR, XOR (gibts NAND oder andere?). In C so wie der Rest in dem Abschnitt schreibt man die so zum Beispiel: && (logisch und) oder || (logisch oder), wenn man nur ein solches zeichen nutzt sind es die bitweisen Operatoren, hmm gibts die eigentlich in PHP?

Außerdem würde ich bevor ich zu den Kontrollstrukturen komme vorher erst einmal Variablen einführen! Dann die Operatoren und erst danach die Kontrollstrukturen!
5 mal bearbeitet
nach obennach oben

Copyright © 2014 cybton-network

Google
Partner: #Musik - Dein Internetradio - nexem. - .wir machen news
ANEXIA - PHP Entwicklung - Web-Entwicklung - Fritz!Box Anrufmonitor für Mac OS - Rolladen, Markisen und Jalousien in Stuttgart - Rolladen in Stuttgart - SMSjobs