cybton.com
Über uns | Jobs | Werbung | Sitemap | AGB | Impressum | Hilfe ?
 Kostenlos anmelden)
wichtigWir suchen PHP-Entwickler/innen (Freelancer oder Vollzeit)
Forum
Aktuellste Beiträge
Forenregeln

Community
BB-Codes
Tags
Chat
Suche (Web)
Wer ist online?
Top-User

Basar


Statistik
Mitglieder gesamt: 69406
Mitglieder online: 0
Gäste online: 1
mehr...

Anzeige
Forum » Forum: Hardware » Thread: NAS: Stromverbrauch, Nutzen, Sonstiges?

Thread: NAS: Stromverbrauch, Nutzen, Sonstiges?

Seite 4 von 512345

31.01.2010 20:02 Uhr

 

Gelöscht #671
Programmierer
Status: offline
Zitat:
Über was empfängst du den TV Sat, Kabel oder Terestrisch?

Im Moment DVB-T und Sat-analog. Allerdings will ich mit Sat-analog natürlich nichts mehr machen, wird ja bald umgestellt und so  :wink: 
In dem Fall wäre DVB-T ? aber auch nicht gleich, sondern erst nach ein paar Monaten ? mein Interesse. Später würde sich dann aber wahrscheinlich eher DVB-S lohnen, da die ÖR darüber ja auch gesendet werden. Also wenn du sagst, dass es in Zukunft (ab 1 Jahr oder mehr) sehr wahrscheinlich viele Mini-PCIe TV-Karten geben wird, dann wäre die Zotac kein Problem.
31.01.2010 20:14 Uhr

 

Status: offline
Zitat:
Also wenn du sagst, dass es in Zukunft (ab 1 Jahr oder mehr) sehr wahrscheinlich viele Mini-PCIe TV-Karten geben wird, dann wäre die Zotac kein Problem.

Ich denke, nagel mich drauf aber blos nicht fest das erwarte ich eigentlich schon seit mehr als nem Jahr das es mehr PCIe als PCI TV-Karte gibt dem ist leider nicht so. Aber es kommen mittlerweile immer mehr Mainboards ohne PCI raus bzw. nur noch mit einem von daher denke ich das sich das verhältniss da bald verschiebt.

Zitat:
Allerdings will ich mit Sat-analog natürlich nichts mehr machen, wird ja bald umgestellt und so  :wink: 

Na ja 2 Jahre dauert das schon noch ^^ ich würde dann auch gleich auf DVB-S2 umrüsten das du von dem PAL zeug mal weg kommst.

Ansonsten sehe ich bei der ION Plattform nur das Problem der erweiterbarkeit, die geringe anzahl an SATA ports 1 ODD, 1 SSD und 1 HDD ich weis nicht ob dir das reicht.
1 mal bearbeitet
___________________________
I've lost a machine... literally _lost_ it responds to ping, it works completely, I just can't figure out where in my apartment it is.
31.01.2010 20:23 Uhr

 

Gelöscht #671
Programmierer
Status: offline
Zitat:
die geringe anzahl an SATA ports 1 ODD, 1 SSD und 1 HDD ich weis nicht ob dir das reicht.

Richtig, das wollte ich auch noch anführen... Das POV hat ja 4 SATA, was auf meine Zielkoniguration passen würde:
1x ODD
1x SSD für Haupt-Dateien
2xHDD für Restmedien mit RAID 1

RAID 1 wird sowohl vom Zotac als auch vom POV unterstützt (beide können noch RAID0, brauch ich aber nicht). Das Zotac kann anscheinend noch RAID 0+1 (ich frag mich wie bei 3 SATA, aber naja), aber dazu bräuchte ich ja mehr als 2 geeignete HDDs.
31.01.2010 20:34 Uhr

 

Status: offline
Es gibt glaub ich PCIe Mini Card's die SATA anschlüsse zur verfügung stellen da müsstest du dann mal google ob es so was wirklich gibt und ob die Bandbreite reicht.
___________________________
I've lost a machine... literally _lost_ it responds to ping, it works completely, I just can't figure out where in my apartment it is.
31.01.2010 20:44 Uhr

 

Gelöscht #671
Programmierer
Status: offline
Zitat:
Es gibt glaub ich PCIe Mini Card's die SATA anschlüsse zur verfügung stellen

Für Mini-PCIe finde ich solche Teile leider nicht. Allerdings gibt es SSD für Mini-PCIe. SATA-Adapter gibt es anscheinend nur für ?normalen? PCIe.
31.01.2010 20:50 Uhr

 

Status: offline
Sie scheinen etwas dünn gesäht zu sein aber sie scheinen zu existieren
http://www.commell.com.tw/News/News/News_20100120_MPX3132.htm
___________________________
I've lost a machine... literally _lost_ it responds to ping, it works completely, I just can't figure out where in my apartment it is.
31.01.2010 20:55 Uhr

 

Gelöscht #671
Programmierer
Status: offline
Wobei das ja jetzt eSATA ist. Generell auch möglich, aber ob ich meine HDDs auf den PC drauflegen will? Wobei die in dem Produkt sogar im Gehäuse zu sein scheinen, d.h. man müsste vielleicht einfach eSATA-Platten im Gehäuse verbauen und sie trotzdem drin behalten. Das ist ja alles eine komplizierte Sache...

Edit

Mein Fehler, natürlich ist das innen, der Mini-PCIe hat ja (zumindest bei dem Zotac-Board) gar keine Verbindung zur Außenwelt. Insofern ist es wohl immer intern. Komisch nur, dass die dann eSATA verbauen.
1 mal bearbeitet
31.01.2010 21:08 Uhr

 

Status: offline
Also angenommen du willst ein Raid (ein Fake Raid, was einiges an CPU Leistung bei so einer schwachen CPU frisst), dann noch eine TV Karte ggf. HDTV und dann vielleicht noch Timeshift, dann braucht im Hintergrund nicht einmal was laufen und der könnte glatt schlapp machen. Ich weis ja nicht, aber ich glaube ihr erwartet wirklich zu viel von der CPU.
1 mal bearbeitet
31.01.2010 23:03 Uhr

 

Gelöscht #671
Programmierer
Status: offline
Ich überleg mir grad, ob ich das vielleicht doch trennen sollte (vgl. Frage zuvor), denn dann könnte ich es vielleicht stärker passiv kühlen und hätte somit einen niedrigeren Geräuschpegel. Von der Logik her passen für mich Media-Server und Fileserver+Webserver einfach nicht richtig zusammen. Also Media-Server+Fileserver schon, aber Media-Server + Webserver nicht... Ich glaube z.B. auch nicht, dass ein Media-Server meine Textdateien beherbergen sollte, dem gehört nur Zugriff auf Musik und Video.

Und ich hatte eigentlich vor, ziemlich viele Bereiche meiner Arbeit darauf zu verlagern. Also eben Media-Dateien, die ich mir ansehe, PHP-Dateien, mit denen ich arbeite, den Webserver, der die Dateien ausführen muss, TeX-Dateien, die ich verändere, ...

Könnte man das denn ? also mit einer Architektur, auf die ich ein normales Linux aufspielen kann (wahrscheinlich wohl weiterhin Atom) ? im Stromverbrauch dann weiter senken? Dann könnte ich mir nämlich vorstellen, dass ich mir später, wenn ich dann auch mal einen digitalen TV habe, entsprechend einen passenden Media-Server dazu anschaffe und die beiden verbinde. Sodass einer für die Dateiverwaltung zuständig ist und der andere eher für die Anbindung an die Ein- und Ausgabegeräte.

Um nochmal auf Oberes zurückzukommen (?Ich glaube z.B. auch nicht, dass ein Media-Server meine Textdateien beherbergen sollte, dem gehört nur Zugriff auf Musik und Video.?): Da könnte der Dateiserver dann die Ordner von Medien eben entsprechend an den Media-Server freigeben. Der Dateiserver wäre gleichzeitig mit Xen ausgerüstet, damit Fileserver und Webserver getrennt sind etc...
2 mal bearbeitet
01.02.2010 00:31 Uhr

 

Status: offline
Wenn ich das richtig gesehen hab ist das kein FakeRAID, ein FakeRAID ist sofware Basieren dazu muss das Mainboard nix können. Das Raid auf diesen Mainboars müsste ein Hardware Raid sein kein gutest ab immerhein eines. Die gehen in dem Fall warscheinlich auch über den CPU aber die Leistung die das braucht wird nur minimal sein.

Zu deiner Logig warum bist trennst du hier nach Anweundungen dem Server ist es egal ob er nen PHP Datei ausliefert oder einen Film abspielt. Das ganze ist mehr ne sachder der Rechteverwaltung.

Allerdings hab ich mit dem Webserver langsam bedenken das der ATOM das nicht mehr schaft ein MySQL DB und noch PHP mit Apache das könnte wirklich zu kanpp werden. Hier solltest du dann vieleicht doch auf nen richtigen CPU setzen. Da ich bei dir mittlerweile das gefühl hab das da ggf. noch ein oder zwei sachen dazu kommen könnten  :wink: 
2 mal bearbeitet
___________________________
I've lost a machine... literally _lost_ it responds to ping, it works completely, I just can't figure out where in my apartment it is.
Seite 4 von 512345
Ähnliche Threads Forum Ähnlichkeitsgrad
 Spur 0 sinnvoll verschieben Hardware 2
 Iomega Netzwerk Festplatte lässt sich nicht finden Hardware 2
 Externe Festplatte immer wieder kurz ausgehängt(unmount). Hardware 2
 Problem mit Laufwerksbuchstaben Software & Betriebssysteme 1
 [gelöst] Externe Festplatte - immer Gleicher Laufwerksbuchstabe Software & Betriebssysteme 1
 HELP - Vista Defrag frisst meinen freien Speicherplatz Software & Betriebssysteme 1
 [Arbeitsspeicher] zukünftiger Preisverlauf Hardware 1
nach obennach oben

Copyright © 2014 cybton-network

Google
Partner: #Musik - Dein Internetradio - nexem. - .wir machen news
ANEXIA - PHP Entwicklung - Web-Entwicklung - Fritz!Box Anrufmonitor für Mac OS - Rolladen, Markisen und Jalousien in Stuttgart - Rolladen in Stuttgart - SMSjobs